Forschungsbeitrag auf der ICIS 2018
18. Dezember 2018
Verbundinterner Workshop an der Hochschule Osnabrück
20. Februar 2019

Wie lässt sich eigentlich die Entwicklung und Innovation von Geschäftsmodellen mit Software unterstützen? Diese und andere Fragen werden im Beitrag „Software tools for business model innovation: Current state and future challenges” diskutiert, der erfolgreich zur Veröffentlichung im Electronic Markets Journal angenommen wurde.

Der Beitrag, der u.a. von Thorsten Schoormann und Professor Ralf Knackstedt (SmartHybrid, Teilprojekt Process Engineering) mitverfasst wurde, bietet eine umfangreiche Übersicht über bestehende Softwarewerkzeuge, die zur Entwicklung und Innovation von Geschäftsmodellen genutzt werden können. Die sogenannten ‚Business Model Development Tools‘ werden dabei systematisch erhoben, um die derzeit implementierten Funktionen im Hinblick auf die Unterstützungspotenzialer zu analysieren. Entsprechende Analyseergebnisse, Listen mit Links zu aktuell verfügbaren Softwarelösungen etc. finden Sie hier: https://link.springer.com/article/10.1007/s12525-018-0326-1

 

Referenz: Szopinski, D., Schoormann, T., John, T., Knackstedt, R. und Kundisch, D. (2019/forthcoming): Software tools for business model innovation: Current state and future challenges. Electronic Markets. https://doi.org/10.1007/s12525-018-0326-1 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.